ADSL & WLAN für 39 Euro/Monat


 


 


Das neue Produkt metronet.home kombiniert metronet’s bekannten drahtlosen WLAN-Internetzugang an derzeit 180 Plätzen in Österreich mit einer ADSL-Wireless-Lösung für Zuhause. Für 39 Euro im Monat (zzgl. einmaligen 130 Euro ADSL-Anschlussgebühr bzw. die Ummeldegebühr und weiteren 239 Euro für den Wireless-Router) kann Zuhause oder im Büro mit beliebig vielen Geräte drahtlos über den ADSL-Anschluss gesurft werden. Weiters ist in dem 39 Euro auch schon die Grundgebühr für den WLAN-Zugang an den 180 Hot Spots von metronet inkludiert, sodass dort an Kosten nur noch die 30 Cent pro MB Traffic anfallen.



Der Wireless-Router wurde speziell für metronet angepasst, unterstützt die österreichische ADSL-Norm (PPTP - Point-to-Point Tunneling Protocol) sowie zahlreiche Sicherheits- und Komfortfeatures. So kann man die WLAN-Verbindung nicht nur mit WEP128 verschlüsseln und Zugangskontrollen auf MAC-Adressen-Basis einrichten, sondern die WLAN-Verbindung sogar über ein VPN tunneln.


Auch bei den Anschlüssen hat sich metronet etwas gedacht, so erkennt jeder der vier Ethernet-Anschlüsse des Wireless-Routers automatisch, ob ein ausgekreuztes oder ein „normales” Kabel angeschlossen wurde und stellt sich selbstständig um.



Neben einer Statefull-Inspection-Firewall sind ein Webseitenfilter sowie ein DynDNS-Client in dem Router integriert. Wie CTO Stefan Poltnigg gegenüber dem WCM erklärte, ließ metronet alle Features inkludieren, „die man selber immer gerne hätte”. Auch beim Handbuch wurde nicht gespart. Dieses liegt in deutscher Sprache vor und beschreibt genauestens alle Konfigurationsmöglichkeiten.



Der Vertrag von metronet.home ist sehr liberal gehalten, wird doch der Betrieb von beliebig vielen Clients an der Leitung und sogar der Server-Betrieb nicht verboten. Obwohl metronet seine ADSL-Infrastruktur selber betreibt, wird leider eine dynamische IP-Adresse vergeben, was aber dank des in den Router integrierten DynDNS-Clients nur ein kleines Hemmnis ist.



Inkludiert in metronet.home sind 1 GB Traffic über die ADSL-Verbindung (darüber hinaus kostet das MB 6 Cent), der Traffic an den Hot Sports wird extra verrechnet. Ein komfortables und übersichtliches Billing-System gibt jederzeit KB-genau Auskunft darüber, wieviele Bits und Bytes bereits über die ADSL-Verbindung bzw. an den Hot Spots durch die Luft gelaufen sind.



metronet sieht sich mit seiner Linux-basierten Infrastruktur für die Zukunft bestens gerüstet. So sollen noch heuer über 200 öffentliche Hot Spots betrieben werden und auch für den Manager auf Auslandsreisen sollen noch interessante WLAN-Roaming-Angebote kommen.



metronet

Martin Leyrer


Die Meldung finden Sie im Original unter http://www.wcm.at/story.php?id=4057

Tagged as: , | Author:
[Sonntag, 20020908, 11:36 | permanent link | 0 Kommentar(e)

Comments are closed for this story.


Disclaimer

„Leyrers Online Pamphlet“ ist die persönliche Website von mir, Martin Leyrer. Die hier veröffentlichten Beiträge spiegeln meine Ideen, Interessen, meinen Humor und fallweise auch mein Leben wider.
The postings on this site are my own and do not represent the positions, strategies or opinions of any former, current or future employer of mine.

Search

RSS Feed RSS Feed

Tag Cloud

2007, a-trust, a.trust, a1, accessability, acta, advent, age, amazon, ankündigung, apache, apple, audio, austria, backup, barcamp, bba, big brother awards, birthday, blog, blogging, book, books, browser, Browser_-_Firefox, buch, bürgerkarte, cars, cartoon, ccc, cfp, christmas, cloud, collection, computer, computing, concert, conference, copyright, database, date, datenschutz, debian, delicious, demokratie, design, desktop, deutsch, deutschland, dev, developer, digitalks, dilbert, disobay, dna, dns, Doctor Who, documentation, Domino, domino, Douglas Adams, download, drm, dsk, dvd, e-card, e-government, e-mail, e-voting, E71, Ein_Tag_im_Leben, email, eu, event, exchange, Extensions, fail, feedback, film, firefox, flightexpress, food, foto, fsfe, fun, future, games, gaming, geek, geld, gleichberechtigung, google, graz, grüne, grüninnen, hack, hacker, handtuch, handy, hardware, HHGTTG, history, how-to, howto, hp, html, humor, ibm, IBM, ical, image, innovation, intel, internet, internet explorer, iphone, ipod, isp, IT, it, java, javascript, job, journalismus, keyboard, knowledge, konzert, language, laptop, law, lego, lenovo, life, links, Linux, linux, linuxwochen, linuxwochenende, living, lol, london, lost+found, lotus, Lotus, lotus notes, Lotus Notes, LotusNotes, lotusnotes, Lotusphere, lotusphere, Lotusphere2006, lotusphere2007, Lotusphere2008, lotusphere2008, lustig, m3_bei_der_Arbeit, mac, mail, marketing, mathematik, media, medien, metalab, microsoft, Microsoft, mITtendrin, mobile, mood, movie, mp3, multimedia, music, musik, männer, nasa, netwatcher, network, netzpolitik, news, nokia, notes, Notes, Notes+Domino, office, online, OOXML, open source, openoffice, opensource, orf, orlando, os, outlook, patents, pc, pdf, perl, personal, php, picture, pictures, podcast, politics, politik, pr, press, presse, privacy, privatsphäre, productivity, programming, protest, qtalk, quintessenz, quote, quotes, radio, rant, recherche, recht, release, review, rezension, rss, science, search, security, server, sf, shaarli, Show-n-tell thursday, sicherheit, silverlight, SnTT, social media, software, sony, sound, space, spam, sprache, spö, ssh, ssl, standards, storage, story, stupid, summerspecial, sun, sysadmin, talk, technology, The Hitchhikers Guide to the Galaxy, theme, think, thinkpad, tip, tipp, tools, topgear, torrent, towel, Towel Day, TowelDay, travel, truth, tv, twitter, ubuntu, uk, unix, update, usa, vds, video, videoüberwachung, vienna, Vim, vim, vista, vorratsdatenspeicherung, vortrag, wahl, wcm, web, web 2.0, web2.0, web20, Web20, webdesign, werbung, wien, wiener linien, wikileaks, windows, windows 7, wired, wishlist, wissen, Wissen_ist_Macht, wlan, work, wow, wtf, Wunschzettel, wunschzettel, www, xbox, xml, xp, zensur, zukunft, zune, österreich, övp, übersetzung, überwachung

AFK Readinglist