chello: Spam-Filter oder Geschäfts-Filter?


 


 


Stolz schreibt chello broadband in seiner aktuellsten Ausgabe, dass das neue Spam-Filter-System am ersten Tag bereits 7 Million Spam Mails blockiert hat - mehr als 50% des gesamten E-Mail Aufkommens an diesem Tag.



Wenn eine Mail an das pan-europäische chello Mail-System gesendet wird, überprüft der neue Spam-Filter, ob diese Mail von einer IP Adresse kommt, die sich bereits auf der „Blacklist” befindet. Sollte der Absender auf dieser „Blacklist” stehen, wird die Mail blockiert und mit einer Fehlermeldung an den Absender zurückgeschickt.



chello’s Blacklist, also die Liste der „bösen Buben”, die Spam versenden, wird von spamcop.net verwaltet. Die Liste basiert auf Beschwerden von Internet Service Providern und privaten Anwendern aus der ganzen Welt. Sobald spamcop.net eine Spamquelle gemeldet bekommt, wird dessen IP-Adresse auf der Blacklist eingetragen und erst 48 Stunden nach der letzten Beschwerde wieder freigegeben.



chello broadband setzt anscheinend die „SpamCop Blocking List” ein, die aber ein entscheidendes Manko hat: sie ist noch experimentell und wird von dem Unternehmen nicht für produktive Systeme empfohlen - schon gar nicht in der Konfiguration, in der sie von chello betrieben wird, bei der Emails nicht als Spam markiert und trotzdem zugestellt, sondern gar nicht angenommen werden.



Damit tritt eine Situation ein, die vor allem für Unternehmen gefährlich ist. Während man als Privatkunde noch darüber hinwegsehen kann, dass man eine Email aufgrund des Spam-Filters nicht erhält, so kann es für ein Unternehmen schwerwiegende Folgen haben, wenn einmal eine Geschäftsmail nicht zugestellt wird. IT- und Sicherheitsconsultants warnen ja im Zusammenhang mit Spam-Filtern nicht umsonst davor, dass man die Regeln in einem Geschäftsumfeld nicht zu restriktiv setzen sollte.



chello broadband war bis jetzt zu keiner Stellungnahme hinsichtlich dieses offensichtlich missglückten Spamfilters gegenüber WCM bereit. Es kann aber natürlich auch sein, dass der Spam-Filter unsere Mail geschluckt hat. ;)



Aber auch für die chello-Kunden, die sich einen Wurm oder andere Software eingetreten haben, die Spam verschickt, hat der neue Filter Auswirkungen. So werden auch deren Emails von dem neuen Filter blockiert. Ob der Benutzer hier dann eine entsprechende Fehlermeldung bekommt, kann man nur hoffen. chello empfiehlt den eventuell betroffenen Kunden, ein aktuelles Virenschutz-Programm zu installieren oder den chello Helpdesk zu kontaktieren. Ungeklärt ist auch, was ein Benutzer machen soll, der durch chello automatisch eine „blockierte” IP-Adresse zugewiesen bekommt.



So lobenswert die Initiative von chello broadband auch ist, die etwas undurchdachte Implementierung macht das Ganze etwas sinnlos und die Aussage von Sudhir Ispahani, Chief Technology Officer von UGC Europe „Durch die Übernahme einer aktiven Rolle in der Spambekämpfung werden wir die Anzahl unerwünschter E-Mails, die unsere rund 750.000 Kunden in zehn Ländern täglich bekommen, bedeutend reduzieren. Durch das neue Spam-Filter-System können unsere Kunden die wahren Vorteile des Internets genießen - unbeschwert persönliche E-Mails senden und empfangen zu können zählen dazu” wirkt, in diesem Zusammenhang betrachtet, fast schon als Hohn.



Was meinen Sie? Schießt chello mit diesem Filter über das Ziel hinaus? Nehmen sie an der Umfrage in unserem Forum teil!



Umfrage: chello: Spam-Filter oder Geschäfts-Filter?

SpamCop Blocking List

chello

Martin Leyrer



Die Meldung finden Sie im Original unter http://www.wcm.at/story.php?id=5984

Tagged as: , | Author:
[Freitag, 20040123, 13:30 | permanent link | 0 Kommentar(e)

Comments are closed for this story.


Disclaimer

„Leyrers Online Pamphlet“ ist die persönliche Website von mir, Martin Leyrer. Die hier veröffentlichten Beiträge spiegeln meine Ideen, Interessen, meinen Humor und fallweise auch mein Leben wider.
The postings on this site are my own and do not represent the positions, strategies or opinions of any former, current or future employer of mine.

Search

RSS Feed RSS Feed

Tag Cloud

2007, a-trust, a.trust, a1, accessability, acta, advent, age, amazon, ankündigung, apache, apple, audio, austria, backup, barcamp, bba, big brother awards, birthday, blog, blogging, book, books, browser, Browser_-_Firefox, bruce sterling, buch, bürgerkarte, cars, cartoon, ccc, cfp, christmas, cloud, collection, computer, computing, concert, conference, copyright, database, date, datenschutz, debian, delicious, demokratie, design, desktop, deutsch, deutschland, dev, developer, digitalks, dilbert, disobay, dna, dns, Doctor Who, documentation, domino, Domino, Douglas Adams, download, drm, dsk, dvd, e-card, e-government, e-mail, e-voting, E71, Ein_Tag_im_Leben, email, eu, event, exchange, Extensions, fail, feedback, film, firefox, flightexpress, food, foto, fsfe, fun, future, games, gaming, geek, geld, gleichberechtigung, google, graz, grüne, grüninnen, hack, hacker, handtuch, handy, hardware, HHGTTG, history, how-to, howto, hp, html, humor, ibm, IBM, ical, image, innovation, intel, internet, internet explorer, iphone, ipod, isp, it, IT, java, javascript, job, journalismus, keyboard, knowledge, konzert, language, laptop, law, lego, lenovo, life, links, Linux, linux, linuxwochen, linuxwochenende, living, lol, london, lost+found, Lotus, lotus, lotus notes, Lotus Notes, LotusNotes, lotusnotes, Lotusphere, lotusphere, Lotusphere2006, lotusphere2007, Lotusphere2008, lotusphere2008, lustig, m3_bei_der_Arbeit, mac, mail, marketing, mathematik, media, medien, metalab, microsoft, Microsoft, mITtendrin, mobile, mood, movie, mp3, multimedia, music, musik, männer, nasa, netwatcher, network, netzpolitik, news, nokia, Notes, notes, Notes+Domino, office, online, OOXML, open source, openoffice, opensource, orf, orlando, os, outlook, patents, pc, pdf, perl, personal, php, picture, pictures, podcast, politics, politik, pr, press, presse, privacy, privatsphäre, productivity, programming, protest, qtalk, quintessenz, quote, quotes, radio, rant, recherche, recht, release, review, rezension, rss, science, search, security, server, sf, shaarli, Show-n-tell thursday, sicherheit, silverlight, SnTT, social media, software, sony, sound, space, spam, sprache, spö, ssh, ssl, standards, storage, story, stupid, summerspecial, sun, sysadmin, talk, talks, technology, The Hitchhikers Guide to the Galaxy, theme, think, thinkpad, tip, tipp, tools, topgear, torrent, towel, Towel Day, TowelDay, travel, truth, tv, twitter, ubuntu, uk, unix, update, usa, vds, video, videoüberwachung, vienna, vim, Vim, vista, vorratsdatenspeicherung, vortrag, wahl, wcm, web, web 2.0, web2.0, web20, Web20, webdesign, werbung, wien, wiener linien, wikileaks, windows, windows 7, wired, wishlist, wissen, Wissen_ist_Macht, wlan, work, wow, wtf, wunschzettel, Wunschzettel, www, xbox, xml, xp, zensur, zukunft, zune, österreich, övp, übersetzung, überwachung

AFK Readinglist