Es ist absolut trendy, E-Mails mit bunten Bildechen aufzupeppen


So ähnlich schauen auch die E-Mails – wenn man das überhaupt noch E-Mail nennen darf – aus, die mit Abelssoft „SmartPic” behübscht wurden.

 


 


SmartPic E-Mail Beispiel
Neugierig wie ich bin, habe ich mir die kostenfreie Testversion natürlich sofort heruntergeladen, um zu checken, was das Teil kann.

Nach der Installation setzt es sich „neben die Windowsuhr” und frisst mal so nebenbei 20 MB RAM – dafür ist das Programm fürchterlich bunt. Zum Vergleich: Die nlnotes.exe des „Memory-Hogs” Notes braucht gerade mal 5,2 MB. Klick man auf das Icon, so bekommt man eine Auswahl an Smilies präsentiert, die man aus diversen Online-Foren bereits kennt. Hier haben sich die Burschen und Mädls von Abelssoft nicht wirklich bemüht.

Klickt man auf ein Icon, so wird das Bild als Grafik in die Zwischenablage kopiert, von wo es dann über Strg-V in die Mail eingefügt werden kann. Hatte ich schon erwähnt, dass das natürlich nur mit HTML-Mails funktioniert? Und Webmail darf man auch keins benützen. Lustigerweise ist dafür der Business-Mailer Notes auch in der Liste der unterstützten Programme – als wenn einer meiner Notes-Anwender mir so eine Mail schicken würde …

Meine schlimmste Befürchtung, dass hier nur ein Link auf eine externe Grafik mitgeschickt wird, wodurch die Autoren der Software wunderbar mitprotokollieren könnten, wer wann welche Mail an wen schickte, hat sich zum Glück nicht bewarheitet. Bedenklich ist aber das Live-Update, wird hier nicht angegeben, welche Daten übertragen werden.

Trotz allem erschließt sich mir nicht der Nutzen des Programms. Erstens versendet man keine HTML-Mails, und zweitens kann ich beliebige Bilder auch ganz normal über den Mail-Client einfügen. Und das genauso schnell oder schneller, als mit „SmartPic”. Und die Smilies kann man sich kostenlos aus dem Web holen, dafür muss man Abelssoftware nicht 30 Euro zahlen.

Die „Bildechen” in der Überschrift sind übrigens kein Tippfehler von mir – das stand so in der Aussendung. Keine Ahnung, ob das germanische Diktion oder ein Fehler des Autors ist.

Tagged as: | Author:
[Freitag, 20050429, 18:54 | permanent link | 0 Kommentar(e)

Comments are closed for this story.


Disclaimer

„Leyrers Online Pamphlet“ ist die persönliche Website von mir, Martin Leyrer. Die hier veröffentlichten Beiträge spiegeln meine Ideen, Interessen, meinen Humor und fallweise auch mein Leben wider.
The postings on this site are my own and do not represent the positions, strategies or opinions of any former, current or future employer of mine.

Search

RSS Feed RSS Feed

Tag Cloud

2007, a-trust, a.trust, a1, accessability, acta, advent, age, amazon, ankündigung, apache, apple, audio, austria, backup, barcamp, bba, big brother awards, birthday, blog, blogging, book, books, browser, Browser_-_Firefox, buch, bürgerkarte, cars, cartoon, ccc, cfp, christmas, cloud, collection, computer, computing, concert, conference, copyright, database, date, datenschutz, debian, delicious, demokratie, design, desktop, deutsch, deutschland, dev, developer, digitalks, dilbert, disobay, dna, dns, Doctor Who, documentation, Domino, domino, Douglas Adams, download, drm, dsk, dvd, e-card, e-government, e-mail, e-voting, E71, Ein_Tag_im_Leben, email, eu, event, exchange, Extensions, fail, feedback, film, firefox, flightexpress, food, foto, fsfe, fun, future, games, gaming, geek, geld, gleichberechtigung, google, graz, grüne, grüninnen, hack, hacker, handtuch, handy, hardware, HHGTTG, history, how-to, howto, hp, html, humor, IBM, ibm, ical, image, innovation, intel, internet, internet explorer, iphone, ipod, isp, IT, it, java, javascript, job, journalismus, keyboard, knowledge, konzert, language, laptop, law, lego, lenovo, life, links, Linux, linux, linuxwochen, linuxwochenende, living, lol, london, lost+found, Lotus, lotus, lotus notes, Lotus Notes, LotusNotes, lotusnotes, lotusphere, Lotusphere, Lotusphere2006, lotusphere2007, Lotusphere2008, lotusphere2008, lustig, m3_bei_der_Arbeit, mac, mail, marketing, mathematik, media, medien, metalab, microsoft, Microsoft, mITtendrin, mobile, mood, movie, mp3, multimedia, music, musik, männer, nasa, netwatcher, network, netzpolitik, news, nokia, notes, Notes, Notes+Domino, office, online, OOXML, open source, openoffice, opensource, orf, orlando, os, outlook, patents, pc, pdf, perl, personal, php, picture, pictures, podcast, politics, politik, pr, press, presse, privacy, privatsphäre, productivity, programming, protest, qtalk, quintessenz, quote, quotes, radio, rant, recherche, recht, release, review, rezension, rss, science, search, security, server, sf, shaarli, Show-n-tell thursday, sicherheit, silverlight, SnTT, social media, software, sony, sound, space, spam, sprache, spö, ssh, ssl, standards, storage, story, stupid, summerspecial, sun, sysadmin, talk, technology, The Hitchhikers Guide to the Galaxy, theme, think, thinkpad, tip, tipp, tools, topgear, torrent, towel, Towel Day, TowelDay, travel, truth, tv, twitter, ubuntu, uk, unix, update, usa, vds, video, videoüberwachung, vienna, vim, Vim, vista, vorratsdatenspeicherung, vortrag, wahl, wcm, web, web 2.0, web2.0, Web20, web20, webdesign, werbung, wien, wiener linien, wikileaks, windows, windows 7, wired, wishlist, wissen, Wissen_ist_Macht, wlan, work, wow, wtf, wunschzettel, Wunschzettel, www, xbox, xml, xp, zensur, zukunft, zune, österreich, övp, übersetzung, überwachung

AFK Readinglist