Vier mal „Web 2.0”

Für alle Geschmäcker und Meinungen etwas dabei:

Millennials [Anm.: Die 16- bis 25jährigen] neigen dazu, Informationen nicht zu sammeln und zu horten, sondern in Netzwerken zu teilen und weiterzuverbreiten.

APA-OnlineJournal aktuell: Unternehmen kaum für Online-Generation gerüstet
Komisch, ich dachte immer, mit den ganzen „Knowledge Management” Tools und Initiative wollten Unternehmen genau das erreichen. Man kann es den Unternehmen auch nie recht machen. ;)
„Foren oder Weblogs sind für viele Unternehmen eine Parallelwelt, die viele noch gar nicht kennen”, so Ralf Strehlau, Vorsitzender des BDU-Fachverbandes Management und Marketing, im Gespräch mit pressetext.

Während Marketing- oder Kommunikationsagenturen beispielsweise bereits mit Web 2.0-Instrumenten wie Weblogs arbeiten, haben sich rund 45 Prozent der Befragten noch nicht mit dem Thema Web 2.0 beschäftigt.

Die Verbreitung von Falschinformationen oder Gerüchten könne heute nicht mehr kontrolliert werden, ist Strehlau überzeugt. So habe ein in den USA über das Internet verbreitetes Video, das zeigte wie ein Fahrradschloss mittels Stabilo-Stift geknackt wurde, den Umsatz des betroffenen Unternehmens deutlich einbrechen lassen.
Klar kennen viele Unternehmen das „Web 2.0” noch nicht. Viele müssen das auch nicht, auch wenn die Marketing-Agenturen das gerne anders sehen würden. Wie „erfolgreich” sich Marketing- und „Kommunikations”-Agenturen sich schon mit dem Web 2.0 auseinander gesetzt haben, hat man ja bei Edelmanns WallMart-Geschichte schön gesehen. Und die Geschichte mit dem Fahrradschloss war keine Falschmeldung, sondern a) Tatsache und b) ein PR-Desaster für die Firma. Wenigsten sagt Hr. Strehlau dann auch noch weiter: „Informations- und Kommunikationsflüsse können nicht mehr gesteuert werden. Deshalb muss man Informationen extrem ehrlich kommunizieren.”.
Die Nutzung von Web 2.0-Plattformen ist stark vom Alter abhängig.

„Menschen, die mit dem Computer und Internet aufgewachsen sind, pflegen einen anderen Umgang mit dem Web, dennoch geht mit dem Alter die Lust zurück, etwas von sich Preis zu geben und zur Schau zu stellen”, so Schwarz [Anm: Studienautor Torsten Schwarz] weiter.

„Ältere Personen konsumieren Inhalte lieber passiv, surfen durchs Web und lesen Beiträge anderer”, sagt Schwarz. So erkläre sich auch, weshalb es bei Blogs wiederum keine Altersunterschiede gibt. Denn diese werden von vielen Menschen einfach nur gelesen und man muss sich nicht zwingend daran beteiligen, wie etwa bei sozialen Netzwerken wie MySpace.
Ein paar Jahre müsst Ihr mich also noch aushalten, biss ich zum passiven Surfer werde. Und zum Glück gibt es ja auch noch Ausnahmen.
Das Phänomen Web 2.0 beschäftigt nun verstärkt auch die klassischen Telekomanbieter. Laut einer aktuellen Studie der Unternehmensberatung Arthur D. Little müssen die Telekomkonzerne und Content-Anbieter mit weit reichenden Auswirkungen der Euphorie rund um MySpace, YouTube oder Flickr rechnen. „Telekomunternehmen müssen rasch reagieren, wenn sie nicht auf der Strecke bleiben wollen”, betont Karim Taga, Geschäftsführer von Arthur D. Little Austria, im Gespräch mit pressetext. „Die Gefahr besteht vor allem darin, dass Kunden ihre Zeit verstärkt auf den Web 2.0-Plattformen verbringen und sich an diese Communities binden”, erklärt Taga.
Ahhh. Den Artikel hätte ich schon im Dezember lesen sollen, dann hätte ich gewusst, wo der Format-Artikel hergekommen ist. Böses Web 2.0 – nimmst den Telkos die ganzen Kunden weg.

Tagged as: , , , | Author:
[Dienstag, 20070102, 23:31 | permanent link | 0 Kommentar(e)

Comments are closed for this story.


Disclaimer

„Leyrers Online Pamphlet“ ist die persönliche Website von mir, Martin Leyrer. Die hier veröffentlichten Beiträge spiegeln meine Ideen, Interessen, meinen Humor und fallweise auch mein Leben wider.
The postings on this site are my own and do not represent the positions, strategies or opinions of any former, current or future employer of mine.

Search

RSS Feed RSS Feed

Tag Cloud

2007, a-trust, a.trust, a1, accessability, acta, advent, age, amazon, ankündigung, apache, apple, audio, austria, backup, barcamp, bba, big brother awards, birthday, blog, blogging, book, books, browser, Browser_-_Firefox, buch, bürgerkarte, cars, cartoon, ccc, cfp, christmas, cloud, collection, computer, computing, concert, conference, copyright, database, date, datenschutz, debian, delicious, demokratie, design, desktop, deutsch, deutschland, dev, developer, digitalks, dilbert, disobay, dna, dns, Doctor Who, documentation, domino, Domino, Douglas Adams, download, drm, dsk, dvd, e-card, e-government, e-mail, e-voting, E71, Ein_Tag_im_Leben, email, eu, event, exchange, Extensions, fail, feedback, film, firefox, flightexpress, food, foto, fsfe, fun, future, games, gaming, geek, geld, gleichberechtigung, google, graz, grüne, grüninnen, hack, hacker, handtuch, handy, hardware, HHGTTG, history, how-to, howto, hp, html, humor, IBM, ibm, ical, image, innovation, intel, internet, internet explorer, iphone, ipod, isp, it, IT, java, javascript, job, journalismus, keyboard, knowledge, konzert, language, laptop, law, lego, lenovo, life, links, linux, Linux, linuxwochen, linuxwochenende, living, lol, london, lost+found, lotus, Lotus, lotus notes, Lotus Notes, LotusNotes, lotusnotes, Lotusphere, lotusphere, Lotusphere2006, lotusphere2007, lotusphere2008, Lotusphere2008, lustig, m3_bei_der_Arbeit, mac, mail, marketing, mathematik, media, medien, metalab, Microsoft, microsoft, mITtendrin, mobile, mood, movie, mp3, multimedia, music, musik, männer, nasa, netwatcher, network, netzpolitik, news, nokia, notes, Notes, Notes+Domino, office, online, OOXML, open source, openoffice, opensource, orf, orlando, os, outlook, patents, pc, pdf, perl, personal, php, picture, pictures, podcast, politics, politik, pr, press, presse, privacy, privatsphäre, productivity, programming, protest, qtalk, quintessenz, quote, quotes, radio, rant, recherche, recht, release, review, rezension, rss, science, search, security, server, sf, shaarli, Show-n-tell thursday, sicherheit, silverlight, SnTT, social media, software, sony, sound, space, spam, sprache, spö, ssh, ssl, standards, storage, story, stupid, summerspecial, sun, sysadmin, talk, technology, The Hitchhikers Guide to the Galaxy, theme, think, thinkpad, tip, tipp, tools, topgear, torrent, towel, Towel Day, TowelDay, travel, truth, tv, twitter, ubuntu, uk, unix, update, usa, vds, video, videoüberwachung, vienna, vim, Vim, vista, vorratsdatenspeicherung, vortrag, wahl, wcm, web, web 2.0, web2.0, Web20, web20, webdesign, werbung, wien, wiener linien, wikileaks, windows, windows 7, wired, wishlist, wissen, Wissen_ist_Macht, wlan, work, wow, wtf, wunschzettel, Wunschzettel, www, xbox, xml, xp, zensur, zukunft, zune, österreich, övp, übersetzung, überwachung

AFK Readinglist