Es ist etwas faul ...

… bei Microsoft. Normalerweise wird ja jeder Sicherheits”verbesserung” mit Presseaussendungen und jeder Menge Getöse begleitet. Nicht so die Tatsache, dass der Internet Explorer 7 nun auch ohne Windows-Echtheitsüberprüfung erhältlich ist. Die einzige „Ankündigung” erfolgte in dem IEBlog (~ 1 Post pro Monat), Presseaussendung gab es dazu keine. Und das, obwohl es im dem Blog heißt:

Because Microsoft takes its commitment to help protect the entire Windows ecosystem seriously, we’re updating the IE7 installation experience to make it available as broadly as possible to all Windows users.
Der generelle Tenor abseits der MS-Propagandamaschine lautet, dass MS eher seine Felle hinsichtlich der Adoption des IE7 abseits von Vista (welches sich ja, wenn man es positiv sehen will, so „la la” verkauft) davonschwimmen sieht. Und damit hat das Unternehmen natürlich ein Problem, sind doch die Browser die Plattform für „Software As A Service” (SaaS) – ein Bereich, in dem MS gegen Google, Adobe Salesforce, … ankämpft. Ars Technika fasst die Farce rund um die WGA-Entfernung eigentlich sehr schön zusammen:
The move is remarkable because it is the first time that Microsoft has removed WGA checks from a product in order to increase the attractiveness of that product. It’s difficult to see this as any but an attempt to get as many users as possible to install IE7, even those who have pirated Windows.
Für mich ist es auf jeden Fall nicht nachvollziehbar, warum jemand mit einem kopierten Windows auf einmal den IE7 installieren sollte. Wer so ein Windows hat, wusste entweder schon vorher, wie er dran kommt, oder verwendet einfach einen anderen Browser. Die nächste Frage, die sich im Zuge dieser Ankündigung auftut, ist jene nach der Sinnhaftigkeit der Windows-Echtheitsprüfung (WGA). Welchen Vorteil habe ich als Kunde von WGA? Ich kann mich noch erinnern, als Microsoft WGA als Mittel der Kundenbindung eingesetzt hat – lass Deine Installation überprüfen, dafür gibt es Goodie XY. Mittlerweile hat sich WGA zum Kundenüberwachungstool gemausert, bei dem auch die Unschuldsvermutung nicht mehr gilt. Gibt es wieder Serverprobleme bei MS, bekommen wieder tausende unschuldige Kunden die Mitteilung, dass sie pöse Purschen sind. Mit der „Freigabe” des IE7 wird Microsoft meiner Meinung nach weder an Marktanteil gewinnen, noch Akzeptanz für WGA schaffen.

Tagged as: , , | Author:
[Sonntag, 20071007, 18:18 | permanent link | 0 Kommentar(e)

Comments are closed for this story.


Disclaimer

„Leyrers Online Pamphlet“ ist die persönliche Website von mir, Martin Leyrer. Die hier veröffentlichten Beiträge spiegeln meine Ideen, Interessen, meinen Humor und fallweise auch mein Leben wider.
The postings on this site are my own and do not represent the positions, strategies or opinions of any former, current or future employer of mine.

Search

RSS Feed RSS Feed

Tag Cloud

2007, a-trust, a.trust, a1, accessability, acta, advent, age, amazon, ankündigung, apache, apple, audio, austria, backup, barcamp, bba, big brother awards, birthday, blog, blogging, book, books, browser, Browser_-_Firefox, bruce sterling, buch, bürgerkarte, cars, cartoon, ccc, cfp, christmas, cloud, collection, computer, computing, concert, conference, copyright, database, date, datenschutz, debian, delicious, demokratie, design, desktop, deutsch, deutschland, dev, developer, digitalks, dilbert, disobay, dna, dns, Doctor Who, documentation, domino, Domino, Douglas Adams, download, drm, dsk, dvd, e-card, e-government, e-mail, e-voting, E71, Ein_Tag_im_Leben, email, eu, event, exchange, Extensions, fail, feedback, film, firefox, flightexpress, food, foto, fsfe, fun, future, games, gaming, geek, geld, gleichberechtigung, google, graz, grüne, grüninnen, hack, hacker, handtuch, handy, hardware, HHGTTG, history, how-to, howto, hp, html, humor, ibm, IBM, ical, image, innovation, intel, internet, internet explorer, iphone, ipod, isp, it, IT, java, javascript, job, journalismus, keyboard, knowledge, konzert, language, laptop, law, lego, lenovo, life, links, Linux, linux, linuxwochen, linuxwochenende, living, lol, london, lost+found, Lotus, lotus, Lotus Notes, lotus notes, LotusNotes, lotusnotes, Lotusphere, lotusphere, Lotusphere2006, lotusphere2007, Lotusphere2008, lotusphere2008, lustig, m3_bei_der_Arbeit, mac, mail, marketing, mathematik, media, medien, metalab, microsoft, Microsoft, mITtendrin, mobile, mood, movie, mp3, multimedia, music, musik, männer, nasa, netwatcher, network, netzpolitik, news, nokia, Notes, notes, Notes+Domino, office, online, OOXML, open source, openoffice, opensource, orf, orlando, os, outlook, patents, pc, pdf, perl, personal, php, picture, pictures, podcast, politics, politik, pr, press, presse, privacy, privatsphäre, productivity, programming, protest, qtalk, quintessenz, quote, quotes, radio, rant, recherche, recht, release, review, rezension, rss, science, search, security, server, sf, shaarli, Show-n-tell thursday, sicherheit, silverlight, SnTT, social media, software, sony, sound, space, spam, sprache, spö, ssh, ssl, standards, storage, story, stupid, summerspecial, sun, sysadmin, talk, talks, technology, The Hitchhikers Guide to the Galaxy, theme, think, thinkpad, tip, tipp, tools, topgear, torrent, towel, Towel Day, TowelDay, travel, truth, tv, twitter, ubuntu, uk, unix, update, usa, vds, video, videoüberwachung, vienna, vim, Vim, vista, vorratsdatenspeicherung, vortrag, wahl, wcm, web, web 2.0, web2.0, web20, Web20, webdesign, werbung, wien, wiener linien, wikileaks, windows, windows 7, wired, wishlist, wissen, Wissen_ist_Macht, wlan, work, wow, wtf, wunschzettel, Wunschzettel, www, xbox, xml, xp, zensur, zukunft, zune, österreich, övp, übersetzung, überwachung

AFK Readinglist