Unprofessionell

Die US-Freelanceautorin Gail Mortenson will bei der US-Regulierungsbehörde durchsetzen, dass E-Mailadressen künftig (ähnlich wie bei der Rufnummernportierung) „mítgenommen” bzw. weitergeleitet werden. Da muss man doch annehmen, dass Fr. Mortenson nicht im IT-Bereich tätig ist. Was ich aber noch viel weniger verstehe ist die Tatsache, dass viele Unternehmen noch immer @chello.at, @aon.at, … Adressen auf ihre Briefe, Autos, etc. drucken. Sie begeben sich damit in eine Abhängigkeit von ihrem Provider, die ich nicht nachvollziehen kann. Zumindest würde ich eine Gmail oder Yahoo Adresse nehmen, die unabhängig vom Provider ist. Aber die Provider-Eigene Adresse? Maxmimal als Spam-Honeypot. Deswegen hat nic.at für heuer das „Jahr des Namens” ausgerufen, um Unternehmen dazu zu bewegen, sich ihre eigene Domain anzuschaffen. Diese ist ja problemlos von einem Provider zum anderen mitnehmbar. Das gilt natürlich auch für Privatpersonen, wobei die mit priv.at auch noch eine kostenlose Domain-Möglichkeit haben. Lebenslange E-Mail Weiterleitung. So eine Schnappsidee. Das kann nur im Chaos enden.

Tagged as: , , | Author:
[Sonntag, 20071007, 23:45 | permanent link | 2 Kommentar(e)

Wo ist denn das Problem? SMTP sieht doch schon Response codes fr genderte Adressen vor - gleich zwei, einer fuer "ich leite weiter", der andere fuer "sieh selbst zu, wie du das auf die Reihe bekommst"

251 User not local; will forward to <forward-path>
551 User not local; please try <forward-path>

Fr. Mortensons Wunsch wre also "lediglich", dass 551 implementiert (dass der SMTP client darauf reagiert) und zugnglich wird (dass man sich das konfigurieren kann)

Patrick, danke fr Deinen Kommentar.

Du hast natrllich recht, aber wie viele "groe" Provider (aon, aol, chello, ...) kennen diese Befehle.
Und gerade beim 251 frage ich mich, wie das bei mehreren Providerwechseln bzw. bernahmen verwaltet werden soll. Gerade im Massenmarkt wird das sehr schnell nicht mehr administrierbar. Fr die Verwaltung der Weiterleitungen gibt es keine Standards, wie kann also beispielsweise UPC die Weiterleitungen von Inode bernehmen?

Und ich kenne keinen "massentauglichen" MUA, der eine 551 Rckmeldung fr einen ONU verstndlich prsentiert.

Und ich htte ihren Wunsch als 251 interpretiert.

Comments are closed for this story.


Disclaimer

„Leyrers Online Pamphlet“ ist die persönliche Website von mir, Martin Leyrer. Die hier veröffentlichten Beiträge spiegeln meine Ideen, Interessen, meinen Humor und fallweise auch mein Leben wider.
The postings on this site are my own and do not represent the positions, strategies or opinions of any former, current or future employer of mine.

Search

RSS Feed RSS Feed

Tag Cloud

2007, a-trust, a.trust, a1, accessability, acta, advent, age, amazon, ankündigung, apache, apple, audio, austria, backup, barcamp, bba, big brother awards, birthday, blog, blogging, book, books, browser, Browser_-_Firefox, bruce sterling, buch, bürgerkarte, cars, cartoon, ccc, cfp, christmas, cloud, collection, computer, computing, concert, conference, copyright, database, date, datenschutz, debian, delicious, demokratie, design, desktop, deutsch, deutschland, dev, developer, digitalks, dilbert, disobay, dna, dns, Doctor Who, documentation, domino, Domino, Douglas Adams, download, drm, dsk, dvd, e-card, e-government, e-mail, e-voting, E71, Ein_Tag_im_Leben, email, eu, event, exchange, Extensions, fail, feedback, film, firefox, flightexpress, food, foto, fsfe, fun, future, games, gaming, geek, geld, gleichberechtigung, google, graz, grüne, grüninnen, hack, hacker, handtuch, handy, hardware, HHGTTG, history, how-to, howto, hp, html, humor, IBM, ibm, ical, image, innovation, intel, internet, internet explorer, iphone, ipod, isp, IT, it, java, javascript, job, journalismus, keyboard, knowledge, konzert, language, laptop, law, lego, lenovo, life, links, linux, Linux, linuxwochen, linuxwochenende, living, lol, london, lost+found, Lotus, lotus, lotus notes, Lotus Notes, lotusnotes, LotusNotes, Lotusphere, lotusphere, Lotusphere2006, lotusphere2007, lotusphere2008, Lotusphere2008, lustig, m3_bei_der_Arbeit, mac, mail, marketing, mathematik, media, medien, metalab, Microsoft, microsoft, mITtendrin, mobile, mood, movie, mp3, multimedia, music, musik, männer, nasa, netwatcher, network, netzpolitik, news, nokia, notes, Notes, Notes+Domino, office, online, OOXML, open source, openoffice, opensource, orf, orlando, os, outlook, patents, pc, pdf, perl, personal, php, picture, pictures, podcast, politics, politik, pr, press, presse, privacy, privatsphäre, productivity, programming, protest, qtalk, quintessenz, quote, quotes, radio, rant, recherche, recht, release, review, rezension, rss, science, search, security, server, sf, shaarli, Show-n-tell thursday, sicherheit, silverlight, SnTT, social media, software, sony, sound, space, spam, sprache, spö, ssh, ssl, standards, storage, story, stupid, summerspecial, sun, sysadmin, talk, talks, technology, The Hitchhikers Guide to the Galaxy, theme, think, thinkpad, tip, tipp, tools, topgear, torrent, towel, Towel Day, TowelDay, travel, truth, tv, twitter, ubuntu, uk, unix, update, usa, vds, video, videoüberwachung, vienna, vim, Vim, vista, vorratsdatenspeicherung, vortrag, wahl, wcm, web, web 2.0, web2.0, Web20, web20, webdesign, werbung, wien, wiener linien, wikileaks, windows, windows 7, wired, wishlist, wissen, Wissen_ist_Macht, wlan, work, wow, wtf, wunschzettel, Wunschzettel, www, xbox, xml, xp, zensur, zukunft, zune, österreich, övp, übersetzung, überwachung

AFK Readinglist