ZZ Top in Wien

Eine double bass drum, die dir in die Magengrube fährt, eine Baseline, die Deine Knochen durchrüttelt und eine Gitarre, die dir das Trommelfell zerfezt – ja, ZZ Top gaben ein Gastspiel in Wien. „Longtime fan” passt nicht ganz bei einer Band, die ihre erste Schallplatte [sic!] in meinem Geburtsjahr herausbrachte. Aufmerksam geworden bin ich, wie viele andere auch, auf ZZ Top über ihre Nummern „Gimme All Your Lovin’”, „Legs” and „Sharp Dressed Man”, die Anfang der 1980er von MTV (ja, die spielten damals Musikvideos) rauf und runter gespielt wurden. Schnell bin ich dann auch auf die „älteren” Platten der Band gestoßen, die mir eigentlich immer besser gefielen, als Eliminator oder Afterburner. Daher hat es mich auch nicht gestört, dass sie mit ihren neueren Alben wieder an den alten Sound angeschlossen haben. Daher war es für mich Pflicht, auf das gestrige Konzert in Wien zu gehen, da ich ZZ Top erst einmal, 1994 am Flugfeld Wels – Vorgruppe waren Die Ärzte und Aerosmith – gesehen habe. Seitdem habe ich zumindest den ZZ Top Schlüsselanhänger, der bei mir aber (leider) nicht die Schlüssel des „The Eliminiator” (cherry-red 1933 Ford Coupe hot rod), sondern nur meine 2CV-Schlüssel zusammenhält. Wie auch 94’ in Wels spielten Billy Gibbons, Dusty Hill und Frank Beard auch gestern eine Show von ziemlich genau 90 Minuten herunter. In der Zeit schafften es die drei Herren allerdings, die Wiener Stadthalle trotz der „widrigen” Akustik mit einem Soundteppich zu beschallen, wie ich ihn schon lange nicht mehr hören durfte – und das nur mit Bass, Gitarre und Schlagzeug (und natürlich jeder Menge Effektgeräte). Da stört es auch nicht, dass die beiden Herren vorne am Stromruder manchmal eine andere Auffassung bezgl. des Tempos hatte, als der Herr hinten am Schlagwerk. Ein solides Konzert, eventuell ein wenig kurz, aber qualitativ absolut OK. Jederzeit gerne wieder.
Youtube: ZZ Top – Jesus Just Left Chicago

Tagged as: , , , , | Author:
[Mittwoch, 20091014, 01:30 | permanent link | 0 Kommentar(e)

Comments are closed for this story.


Disclaimer

„Leyrers Online Pamphlet“ ist die persönliche Website von mir, Martin Leyrer. Die hier veröffentlichten Beiträge spiegeln meine Ideen, Interessen, meinen Humor und fallweise auch mein Leben wider.
The postings on this site are my own and do not represent the positions, strategies or opinions of any former, current or future employer of mine.

Search

RSS Feed RSS Feed

Tag Cloud

2007, a-trust, a.trust, a1, accessability, acta, advent, age, amazon, ankündigung, apache, apple, audio, austria, backup, barcamp, bba, big brother awards, birthday, blog, blogging, book, books, browser, Browser_-_Firefox, bruce sterling, buch, bürgerkarte, cars, cartoon, ccc, cfp, christmas, cloud, collection, computer, computing, concert, conference, copyright, database, date, datenschutz, debian, delicious, demokratie, design, desktop, deutsch, deutschland, dev, developer, digitalks, dilbert, disobay, dna, dns, Doctor Who, documentation, domino, Domino, Douglas Adams, download, drm, dsk, dvd, e-card, e-government, e-mail, e-voting, E71, Ein_Tag_im_Leben, email, eu, event, exchange, Extensions, fail, feedback, film, firefox, flightexpress, food, foto, fsfe, fun, future, games, gaming, geek, geld, gleichberechtigung, google, graz, grüne, grüninnen, hack, hacker, handtuch, handy, hardware, HHGTTG, history, how-to, howto, hp, html, humor, IBM, ibm, ical, image, innovation, intel, internet, internet explorer, iphone, ipod, isp, it, IT, java, javascript, job, journalismus, keyboard, knowledge, konzert, language, laptop, law, lego, lenovo, life, links, Linux, linux, linuxwochen, linuxwochenende, living, lol, london, lost+found, Lotus, lotus, Lotus Notes, lotus notes, lotusnotes, LotusNotes, lotusphere, Lotusphere, Lotusphere2006, lotusphere2007, lotusphere2008, Lotusphere2008, lustig, m3_bei_der_Arbeit, mac, mail, marketing, mathematik, media, medien, metalab, microsoft, Microsoft, mITtendrin, mobile, mood, movie, mp3, multimedia, music, musik, männer, nasa, netwatcher, network, netzpolitik, news, nokia, notes, Notes, Notes+Domino, office, online, OOXML, open source, openoffice, opensource, orf, orlando, os, outlook, patents, pc, pdf, perl, personal, php, picture, pictures, podcast, politics, politik, pr, press, presse, privacy, privatsphäre, productivity, programming, protest, qtalk, quintessenz, quote, quotes, radio, rant, recherche, recht, release, review, rezension, rss, science, search, security, server, sf, shaarli, Show-n-tell thursday, sicherheit, silverlight, SnTT, social media, software, sony, sound, space, spam, sprache, spö, ssh, ssl, standards, storage, story, stupid, summerspecial, sun, sysadmin, talk, talks, technology, The Hitchhikers Guide to the Galaxy, theme, think, thinkpad, tip, tipp, tools, topgear, torrent, towel, Towel Day, TowelDay, travel, truth, tv, twitter, ubuntu, uk, unix, update, usa, vds, video, videoüberwachung, vienna, vim, Vim, vista, vorratsdatenspeicherung, vortrag, wahl, wcm, web, web 2.0, web2.0, Web20, web20, webdesign, werbung, wien, wiener linien, wikileaks, windows, windows 7, wired, wishlist, wissen, Wissen_ist_Macht, wlan, work, wow, wtf, wunschzettel, Wunschzettel, www, xbox, xml, xp, zensur, zukunft, zune, österreich, övp, übersetzung, überwachung

AFK Readinglist