wolo09 -- Laudatio auf die ORF Online Direktion II

Nachfolgend der Text meiner Laudation bezgl. der Nomminierung der ORF Online Direktion unter Hr. Pranter für den Wolfgang Lorenz Gedenkpreis für internetfreie Minuten. Wolfgang Lorenz Gedenkpreis
Foto by Karola Riegler Der Direktor für Online und Neue Medien Thomas Prantner und sein Team verdienen den Wolfgang Lorenz Gedenkpreis allerdings nicht nur für ihr, wie mein Vorredner so schön ausgeführt hat, innovatives, pädagogisches Konzept, sondern auch für die technologische und vermarktungstechnische Vorreiterrolle, welche die Online-Direktion des ORF seit Jahren übernommen hat. Dazu gehört zum Einen der Aufwand, der im Rahmen der ORF Webauftritte seit Mitte der 90er des letzten Jahrtausends getrieben wird, um bedrohten HTML-Tags wie etwa jenen der „Frames„-Familie ein Zuhause zu bieten. Ohne Rücksicht auf Vorgaben hinsichtlich der einfachen Bedienbarkeit oder Barrierefreiheit von Webseiten und ohne Berücksichtigung der Erkenntnisse aus nun doch mittlerweile 15 Jahren Online-Präsenz setzt der ORF unter der Anleitung des Direktors für „Online und neue Medien” kontinuierlich eine Webpräsenz um, die regelmäßig als schlechtes Beispiel herangezogen wird. Allein für diesen rühmlichen volksbildnerischen Aspekt, ein „Scheiß Internet” weltweit als abschreckendes Beispiel zur Verfügung zu stellen, gebührt der „Direktion für Online und Neue Medien” der Wolfgang Lorenz Gedenkpreis. Die Jury
Foto by Karola Riegler Eine weiterer Grund, der ORF Online Direktion diesen Preis zu verleihen, ist deren wichtige Entscheidung, die Inhalte des öffentlich rechtlichen und durch Rundfunkgebühren aller österreichischen Bürgerinnen und Bürger finanzierten Senders vor der Verwendung durch ebendiese Personen im „Scheiß Internet” zu schützen. Mit dem Einsatz von Digitalen Restriktions Managementlösungen (DRM), wie zum Beispiel dem Windows Media Video (WMV) Format in der ORF TvThek, verhindert die „Direktion für Online und Neue Medien” effektiv, wie zahlreiche Tweets in den letzten Tagen belegen, dass deren Inhalte problemlos unter Windows , Mac OS X oder Linux betrachtet werden können. Bis Jahresende soll dann, laut Presseberichten, auch „endlich” der Microsoft-Silverlight-Player in der ORF Tvthek implementiert werden, welcher die Konsumation der Online-Inhalte unter Linux quasi unmöglich macht und unter Windows und Mac nochmals erschwert – Versorgungsauftrag, welch seltsames Wort. Aber auch mit anderen technischen Tricks arbeitet die Online Direktion, um die Inhalte des ORF vor der Nutzung im „Scheiß Internet” zu schützen. Während das quasi öffentliche Videoportal YouTube ab nächster Woche Videos in Full HD mit einer Auflösung von 1920x1080 Pixeln anbietet, bleibt der ORF bei der Auflösung von 432x240 Pixeln und unterbindet darüber hinaus Aktionen wie etwa das Vorspulen. Mit der beherzten Ablehnung von frei verfügbaren und offenen Formaten wie etwa HTML 5 und Ogg Theora und durch die bereits erwähnten Aktionen, schützt die „Direktion für Online und Neue Medien” – wie bereits erwähnt – die hochwertigen Inhalte des ORF vor dem „Scheiß Internet”, welches allein schon eine Auszeichnung verdient hätte. Die Meerschweinchen @digiom und @heinz nominieren Armin Thurnher für den #wolo09 Nun aber zu meinem dritten und letzten Grund, warum diesen mutigen Frauen und Männern unter der Führung von Hr. Prantner der Wolfgang Lorenz Gedenkpreis verliehen werden muss. Zum Einen ließ sich das Team von Hr. Prantner auch durch prominente Beispiele wie den US-Amerikanischen TV-Sender NBC, die britische ITV oder den Online-Auftritt der Major League Baseball Vereinigung nicht davon abschrecken, auf die proprietäre Microsoft Silverlight Technologie zu setzen. Damit ist gewährleistet, dass in ein bis zwei Jahren, wie bei den zuvor genannten Beispielen, die ORF Tvthek neu programmiert werden muss, was für die damit betrauten Personen einen fixen Job bedeutet. Zum Anderen hat sich die „Direktion für Online und Neue Medien” auch um die Finanzierung des gesamten ORF verdient gemacht. Bis jetzt hieß es von Seiten der GIS,

Fernsehprogramme werden über Internet noch nicht als kontinuierlicher Live-Stream übertragen, und Video-on-Demand Angebote werden von der GIS nicht als Rundfunk gewertet.
Mit der Einführung der ORF TvThek könnte sich diese Einschätzung der GIS nun ändern und DAHER die marode finanzielle Situation des ORF durch die GIS-Beträge der Computerbesitzer in ganz Österreich deutlich verbessern. Zeremonienmeister Johannes Grenzfurtner
Foto by Karola Riegler Sie sehen also, sehr geehrte Damen und Herren, es kann gar nicht anders sein. Der Direktor für Online und Neue Medien – Thomas Prantner – verdient einfach den Wolfgang Lorenz Gedenkpreis für internetfreie Minuten.

Tagged as: , , , | Author:
[Mittwoch, 20091118, 19:13 | permanent link | 0 Kommentar(e)

Comments are closed for this story.


Disclaimer

„Leyrers Online Pamphlet“ ist die persönliche Website von mir, Martin Leyrer. Die hier veröffentlichten Beiträge spiegeln meine Ideen, Interessen, meinen Humor und fallweise auch mein Leben wider.
The postings on this site are my own and do not represent the positions, strategies or opinions of any former, current or future employer of mine.

Search

RSS Feed RSS Feed

Tag Cloud

2007, a-trust, a.trust, a1, accessability, acta, advent, age, amazon, ankündigung, apache, apple, audio, austria, backup, barcamp, bba, big brother awards, birthday, blog, blogging, book, books, browser, Browser_-_Firefox, bruce sterling, buch, bürgerkarte, cars, cartoon, ccc, cfp, christmas, cloud, collection, computer, computing, concert, conference, copyright, database, date, datenschutz, debian, delicious, demokratie, design, desktop, deutsch, deutschland, dev, developer, digitalks, dilbert, disobay, dna, dns, Doctor Who, documentation, Domino, domino, Douglas Adams, download, drm, dsk, dvd, e-card, e-government, e-mail, e-voting, E71, Ein_Tag_im_Leben, email, eu, event, exchange, Extensions, fail, feedback, film, firefox, flightexpress, food, foto, fsfe, fun, future, games, gaming, geek, geld, gleichberechtigung, google, graz, grüne, grüninnen, hack, hacker, handtuch, handy, hardware, HHGTTG, history, how-to, howto, hp, html, humor, IBM, ibm, ical, image, innovation, intel, internet, internet explorer, iphone, ipod, isp, IT, it, java, javascript, job, journalismus, keyboard, knowledge, konzert, language, laptop, law, lego, lenovo, life, links, Linux, linux, linuxwochen, linuxwochenende, living, lol, london, lost+found, Lotus, lotus, Lotus Notes, lotus notes, lotusnotes, LotusNotes, Lotusphere, lotusphere, Lotusphere2006, lotusphere2007, lotusphere2008, Lotusphere2008, lustig, m3_bei_der_Arbeit, mac, mail, marketing, mathematik, media, medien, metalab, microsoft, Microsoft, mITtendrin, mobile, mood, movie, mp3, multimedia, music, musik, männer, nasa, netwatcher, network, netzpolitik, news, nokia, notes, Notes, Notes+Domino, office, online, OOXML, open source, openoffice, opensource, orf, orlando, os, outlook, patents, pc, pdf, perl, personal, php, picture, pictures, podcast, politics, politik, pr, press, presse, privacy, privatsphäre, productivity, programming, protest, qtalk, quintessenz, quote, quotes, radio, rant, recherche, recht, release, review, rezension, rss, science, search, security, server, sf, shaarli, Show-n-tell thursday, sicherheit, silverlight, SnTT, social media, software, sony, sound, space, spam, sprache, spö, ssh, ssl, standards, storage, story, stupid, summerspecial, sun, sysadmin, talk, talks, technology, The Hitchhikers Guide to the Galaxy, theme, think, thinkpad, tip, tipp, tools, topgear, torrent, towel, Towel Day, TowelDay, travel, truth, tv, twitter, ubuntu, uk, unix, update, usa, vds, video, videoüberwachung, vienna, vim, Vim, vista, vorratsdatenspeicherung, vortrag, wahl, wcm, web, web 2.0, web2.0, web20, Web20, webdesign, werbung, wien, wiener linien, wikileaks, windows, windows 7, wired, wishlist, wissen, Wissen_ist_Macht, wlan, work, wow, wtf, wunschzettel, Wunschzettel, www, xbox, xml, xp, zensur, zukunft, zune, österreich, övp, übersetzung, überwachung

AFK Readinglist