Unbekannte Begriffe - Heute: Wertschätzung

In einem lesenswerten Artikel zum Thema „Arbeitsbedingungen in der Schule” zitiert Peter Endig in der „Zeit Online” Egon Tegge, den Leiter des Goethe-Gymnasiums in Hamburg-Lurup:

„Wer als Lehrer in die gut ausgestatteten Büros eines Wirtschaftsunternehmens kommt und sieht, wie viel Wertschätzung man dort seinen Mitarbeitern allein durch die Größe und Ausstattung ihres Arbeitsplatzes entgegenbringt, der stellt sich schon die Frage, was er unserem Bildungssystem eigentlich wert ist”, sagt Tegge.
Ich weiß ja nicht, welche Wirtschaftsunternehmen Hr. Tegge besucht hat und eventuell ist ja Hamburg auch anders als Wien, aber diese Wahrnehmung deckt sich mit meiner nicht einmal minimal. Der „bessere” Fall ist noch jener, dass Unternehmen eigentlich überhaupt nichts in den Arbeitsplatz investieren wollen und die MAs daher primär teleworken lassen. Müssen die MAs doch mal ins Büro gibt es kleine Einheitsarbeitsplätze, die jeden Tag wechseln. Ist das Wertschätzung? Üblich ist aber – zumindest in größeren Unternehmen – dass die Wertschätzung sich durch die zugewiesenen Quadrameter pro MA und die Tischgröße definiert. Beides Werte, die jedes Jahr schrumpfen, sodass mittlerweile legebatterieähnliche Zustände erreicht werden. Verschärft noch durch den Trend, immer mehr Leute in ein „Zimmer” zu pferchen (Großraumbüros, Cubicals). Für die Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer, die in ihren repräsentativen Büros sitzen, natürlich kein Problem. Wie ein Entwickler/Administrator in solch einer Umgebung allerdings produktiv arbeiten soll, darüber zerbrechen sie sich nicht den Kopf. Eine „Wertschätzung” der Mitarbeiter findet hier schon lange nicht mehr statt, handelt es sich doch durch eine austauschbare, homogene Masse. Schade, dass die Damen und Herren GF/CEO/… wahrscheinlich nie Joel Spolskys Blogeinträge Bionic Office und A Field Guide to Developers lesen werden. Aber wozu soll man auch etwas wertschätzen, was man man sowieso einfach austauschen kann. (Und ja, bei dem Thema wirke ich etwas verbittert.)

Tagged as: , , | Author:
[Sonntag, 20100425, 11:13 | permanent link | 1 Kommentar(e)

Ach,
wie ich so 1/2 durch war dachte ich an Joel Spolsky und seine Bros... so sollte es sein. Zum Glck hast du Joel erwhnt... jetzt im Moment denke ich traurig daran... Blick ber den Hudson-River, eigenes Office, 2x30' LCD Display...

Stop, zurck in die Wirklichkeit, Groraumbro, Blick in die Betonwand des Nachbargebudes, 14' Laptop....

Liebe Gre,
Mike

Comments are closed for this story.


Disclaimer

„Leyrers Online Pamphlet“ ist die persönliche Website von mir, Martin Leyrer. Die hier veröffentlichten Beiträge spiegeln meine Ideen, Interessen, meinen Humor und fallweise auch mein Leben wider.
The postings on this site are my own and do not represent the positions, strategies or opinions of any former, current or future employer of mine.

Search

RSS Feed RSS Feed

Tag Cloud

2007, a-trust, a.trust, a1, accessability, acta, advent, age, amazon, ankündigung, apache, apple, audio, austria, backup, barcamp, bba, big brother awards, birthday, blog, blogging, book, books, browser, Browser_-_Firefox, bruce sterling, buch, bürgerkarte, cars, cartoon, ccc, cfp, christmas, cloud, collection, computer, computing, concert, conference, copyright, database, date, datenschutz, debian, delicious, demokratie, design, desktop, deutsch, deutschland, dev, developer, digitalks, dilbert, disobay, dna, dns, Doctor Who, documentation, domino, Domino, Douglas Adams, download, drm, dsk, dvd, e-card, e-government, e-mail, e-voting, E71, Ein_Tag_im_Leben, email, eu, event, exchange, Extensions, fail, feedback, film, firefox, flightexpress, food, foto, fsfe, fun, future, games, gaming, geek, geld, gleichberechtigung, google, graz, grüne, grüninnen, hack, hacker, handtuch, handy, hardware, HHGTTG, history, how-to, howto, hp, html, humor, IBM, ibm, ical, image, innovation, intel, internet, internet explorer, iphone, ipod, isp, IT, it, java, javascript, job, journalismus, keyboard, knowledge, konzert, language, laptop, law, lego, lenovo, life, links, linux, Linux, linuxwochen, linuxwochenende, living, lol, london, lost+found, Lotus, lotus, lotus notes, Lotus Notes, lotusnotes, LotusNotes, lotusphere, Lotusphere, Lotusphere2006, lotusphere2007, Lotusphere2008, lotusphere2008, lustig, m3_bei_der_Arbeit, mac, mail, marketing, mathematik, media, medien, metalab, Microsoft, microsoft, mITtendrin, mobile, mood, movie, mp3, multimedia, music, musik, männer, nasa, netwatcher, network, netzpolitik, news, nokia, notes, Notes, Notes+Domino, office, online, OOXML, open source, openoffice, opensource, orf, orlando, os, outlook, patents, pc, pdf, perl, personal, php, picture, pictures, podcast, politics, politik, pr, press, presse, privacy, privatsphäre, productivity, programming, protest, qtalk, quintessenz, quote, quotes, radio, rant, recherche, recht, release, review, rezension, rss, science, search, security, server, sf, shaarli, Show-n-tell thursday, sicherheit, silverlight, SnTT, social media, software, sony, sound, space, spam, sprache, spö, ssh, ssl, standards, storage, story, stupid, summerspecial, sun, sysadmin, talk, talks, technology, The Hitchhikers Guide to the Galaxy, theme, think, thinkpad, tip, tipp, tools, topgear, torrent, towel, Towel Day, TowelDay, travel, truth, tv, twitter, ubuntu, uk, unix, update, usa, vds, video, videoüberwachung, vienna, vim, Vim, vista, vorratsdatenspeicherung, vortrag, wahl, wcm, web, web 2.0, web2.0, Web20, web20, webdesign, werbung, wien, wiener linien, wikileaks, windows, windows 7, wired, wishlist, wissen, Wissen_ist_Macht, wlan, work, wow, wtf, Wunschzettel, wunschzettel, www, xbox, xml, xp, zensur, zukunft, zune, österreich, övp, übersetzung, überwachung

AFK Readinglist