Videoüberwachung in Österreich kein Eingriff in die Privatsphäre mehr

Ende des Jahres waren die Wiener Linien mit einigen sehr bedrückenden Schlagzeilen in den Medien:

Eigentlich unvorstellbar und für die Betroffenen eine Katastrophe.

Fast noch schlimmer war aber die Reaktion der Wiener Linien auf diese Ereignisse:
Eine weitere Konsequenz: Schon nach der Vergewaltigung von vergangener Woche kündigten die Wiener Linien an, die Videoüberwachung auszubauen. Derzeit werden drei von vier U-Bahn-Zügen überwacht – in der U6 sind es bereits alle. Verhindern kann man derartige Vorfälle damit zwar nicht, aber: Einerseits argumentiert man mit der Abschreckung potenzieller Täter. Andererseits kann man damit zumindest im Nachhinein die Täter leichter identifizieren.

und

Eine Sprecherin der Wiener Linien zeigte sich schockiert. Noch nie in der Geschichte der Verkehrsbetriebe hätte es einen derartigen Fall gegeben. Dass es in der U-Bahn häufig sexuelle Übergriffe gibt, dementiert sie: „Das kommt so gut wie nie vor.”
Dem widerspricht allerdings eine Studie des Instituts für Verkehrswesen, die Ende September aufgezeigt hat: Viele Frauen beklagten, dass sie bereits einmal in U-Bahnen und U-Bahn-Bereichen sexuell belästigt wurden („Die Presse” berichtete). Studienmitarbeiterin Juliane Stark hat sogar gemeint: „Es scheint so zu sein, dass wir von einem echten Problem sprechen können.”
Unmittelbare Konsequenzen wird der aktuelle Fall bei den Wiener Linien nicht haben. Denn eine Sprecherin betont: „Wir tun bereits, was wir können.”

Ich frage mich, was sich die Opfer dieser Übergriffe gedacht haben, als sie das in den Medien gelesen haben. „Verarscht” wäre da noch ein Hilfsausdruck in meinen Augen. Ich würde da wohl rot sehen und Amok laufen.
Seltsamerweise kamen auf diese Aussagen auch keine Rückmeldungen von den SPÖ-Frauen oder den Grüninnen.

 

Ebenfalls erschütternd fand ich die nicht-Reaktion auf die Ankündigung der Wiener Linien, die sinnlose Videoüberwachung weiter auszubauen:

Die Wiener Öffi-Betreiber wollen nun bis Jahresende die Videoüberwachung in den Stationen, aber auch in den U-Bahnen und Bims weiter ausbauen und nehmen dafür 1,2 Millionen Euro in die Hand. Derzeit werden bereits zwei Drittel der U-Bahn-Stationen mit Kameras überwacht, ebenso drei Viertel aller U-Bahn-Züge.

1,2 Mio. Euro für noch mehr als die breits vorhandenen 4.000 Kameras, die KEINEN der Übergriffe verhindern konnten noch verhindern werden, da die Kamerabilder nicht „live” beobachtet werden.

Und auch hier kam es zu keinem „Aufschrei”. Medien (Außnahme @shroombab in einem FuZu Kommentar), quintessenz, arge-daten, Grüninnen Wien, Bundesgrüninnen, Piraten Wien, Bundespiraten, usw. SCHWEIGEN. Kein Kommentar, nichts.

Anscheinend wurde die Privatsphäre außerhalb des Internets in Österreich bereits zu Grabe getragen.

Tagged as: , , , , , , | Author:
[Sonntag, 20130106, 21:16 | permanent link | 0 Kommentar(e)

Comments are closed for this story.


Disclaimer

„Leyrers Online Pamphlet“ ist die persönliche Website von mir, Martin Leyrer. Die hier veröffentlichten Beiträge spiegeln meine Ideen, Interessen, meinen Humor und fallweise auch mein Leben wider.
The postings on this site are my own and do not represent the positions, strategies or opinions of any former, current or future employer of mine.

Search

RSS Feed RSS Feed

Tag Cloud

2007, a-trust, a.trust, a1, accessability, acta, advent, age, amazon, ankündigung, apache, apple, audio, austria, backup, barcamp, bba, big brother awards, birthday, blog, blogging, book, books, browser, Browser_-_Firefox, bruce sterling, buch, bürgerkarte, cars, cartoon, ccc, cfp, christmas, cloud, collection, computer, computing, concert, conference, copyright, database, date, datenschutz, debian, delicious, demokratie, design, desktop, deutsch, deutschland, dev, developer, digitalks, dilbert, disobay, dna, dns, Doctor Who, documentation, Domino, domino, Douglas Adams, download, drm, dsk, dvd, e-card, e-government, e-mail, e-voting, E71, Ein_Tag_im_Leben, email, eu, event, exchange, Extensions, fail, feedback, film, firefox, flightexpress, food, foto, fsfe, fun, future, games, gaming, geek, geld, gleichberechtigung, google, graz, grüne, grüninnen, hack, hacker, handtuch, handy, hardware, HHGTTG, history, how-to, howto, hp, html, humor, ibm, IBM, ical, image, innovation, intel, internet, internet explorer, iphone, ipod, isp, IT, it, java, javascript, job, journalismus, keyboard, knowledge, konzert, language, laptop, law, lego, lenovo, life, links, linux, Linux, linuxwochen, linuxwochenende, living, lol, london, lost+found, lotus, Lotus, lotus notes, Lotus Notes, LotusNotes, lotusnotes, Lotusphere, lotusphere, Lotusphere2006, lotusphere2007, lotusphere2008, Lotusphere2008, lustig, m3_bei_der_Arbeit, mac, mail, marketing, mathematik, media, medien, metalab, Microsoft, microsoft, mITtendrin, mobile, mood, movie, mp3, multimedia, music, musik, männer, nasa, netwatcher, network, netzpolitik, news, nokia, Notes, notes, Notes+Domino, office, online, OOXML, open source, openoffice, opensource, orf, orlando, os, outlook, patents, pc, pdf, perl, personal, php, picture, pictures, podcast, politics, politik, pr, press, presse, privacy, privatsphäre, productivity, programming, protest, qtalk, quintessenz, quote, quotes, radio, rant, recherche, recht, release, review, rezension, rss, science, search, security, server, sf, shaarli, Show-n-tell thursday, sicherheit, silverlight, SnTT, social media, software, sony, sound, space, spam, sprache, spö, ssh, ssl, standards, storage, story, stupid, summerspecial, sun, sysadmin, talk, talks, technology, The Hitchhikers Guide to the Galaxy, theme, think, thinkpad, tip, tipp, tools, topgear, torrent, towel, Towel Day, TowelDay, travel, truth, tv, twitter, ubuntu, uk, unix, update, usa, vds, video, videoüberwachung, vienna, Vim, vim, vista, vorratsdatenspeicherung, vortrag, wahl, wcm, web, web 2.0, web2.0, web20, Web20, webdesign, werbung, wien, wiener linien, wikileaks, windows, windows 7, wired, wishlist, wissen, Wissen_ist_Macht, wlan, work, wow, wtf, wunschzettel, Wunschzettel, www, xbox, xml, xp, zensur, zukunft, zune, österreich, övp, übersetzung, überwachung

AFK Readinglist