Leyrers Tipps für Wien -- EH19 Edition

Zuletzt aktualisiert: 2019-01-21.

Nachdem ich seit der EH18 ständig nach Infos, … zu Wien, dem Austragungsort der Easterhegg 19, gefragt werde, schreibe ich hier mal die IMHO wichtigsten Dinge zusammen. Wenn noch immer was fehlen sollte, wisst Ihr ja, wie Ihr mich erreichen könnt. ;)

Normativ

Erste Anlaufstelle sollte für Euch die EH19 Homepage unter https://eh19.easterhegg.eu/ sein. Ich bin an der EH19 Orga in keinster Weise beteiligt, daher gilt im Zweifelsfall natürlich das, was auf der offiziellen Seite steht. Ich gebe hier nur meine persönliche Meinung, Info, … weiter.

Hotelwahl

Die Lokation der EH19, Campus Gußhaus, „Das neue EI“, Gußhausstraße 25-29, 1040 Wien liegt verkehrstechnisch recht gut. Die U-Bahn Station „Taubstummengasse” der Linie U1 liegt quasi vor der Haustüre und auch der U-Bahn Knotenpunkt Karlsplatz (U1, U2, U4) liegt in bequemer/kurzer Gehweite. Darüber hinaus beliben hier auch Badner Bahn sowie zahlreiche Straßenbahnen und Busse stehen.
Ein Hotel an einer der genannten U-Bahnen sollte es Euch also auch in der Nacht und am Wochenende bequem ermöglichen, zu und von der Lokation zu kommen.
Für etwaige Hotel-Kontingente, Tipps, … schaut bitte auf die EH19 Homepage.

Transport

Wien hat dank der Wiener Linien ein ausgezeichnetes ÖPNV Netz. Unter der Woche gibt es Nachtbusse („Nightline”), die quasi den U-Bahn Linien folgen, an Samstagen, Sonn- und Feiertagen fahren die Nacht U-Bahnen ca. alle 15 Minuten (IIRC) und werden durch Nachtbusse ergänzt. Den Netzplan sowie die Linien der „Nightline”-Optionen gibt es auf der Homepage der Wiener Linien.
In Wien haben wir keine Durchgangskontrollen, sondern man löst („zwickt”) den Fahrschein beim Automaten (alle Straßenbahnen („Bims”) und U-Bahnen sind „Schaffnerlos”) vor Fahrtantritt. Am einfachsten wird es für Euch sein, ein 24, 48 oder 72 Stunden Wien Ticket oder gleich eine (übertragbare!) Wochenkarte zu kaufen – einmal zwicken und nicht mehr drüber nachdenken. Alle Tarife gibt es bei den Wiener Linien, die Tickets kann man bequem in jeder U-Bahn Station beim Automaten kaufen. Automaten (Kleingeld only!) gibt es auch in den Straßenbahnen. In Bussen kann man keine Fahrscheine kaufen! (Danke mika für die Ergänzung).
Im Ortsgebiet gilt der Fahrschein übrigens auch in den Zügen der ÖBB – das beinhaltet allerdings NICHT den Flughafen !!!. Hierfür könnt Ihr entweder den überteuerten CAT nehmen, oder die preisweitere Schnellbahn S7 bzw. einen Railjet zum Hauptbahnhof (diese werden von der ÖBB und nicht den Wiener Linien betrieben, nicht wundern, Tickets kann mensch bei beiden Automaten kaufen).
Wer von einem der Kontrollore („Schwarzkappler”) ohne Fahrschein erwischt wird, kann sich gleich Geld herrichten …
Und bitte installiert euch Öffi bzw. Wann für die Navigation und nicht die fürchterlichen Apps der Wiener Linien (Quando, WienMobil). In Google Maps findet ihr übrigens nur die Plandaten der Wiener Linien, keine Echtzeitdaten.
Taxi Telefonnummern: +43 1 60 160, +43 1 40 100, +43 1 31 300 (haben alle auch Apps).

Verpflegung

Österreich nimmt das mit dem Ladenschluss noch sehr ernst, daher sind Sonntag und Ostermontag ALLE Supermärkte geschlossen (und bei den „für Reiseproviant” Geöffneten in den Bahnhöfen bilden sich ab 9 lange Schlangen). Plant entsprechend! Freitag/Samstag sind die meisten Geschäfte bis 17/18 Uhr geöffnet, Supermärkte (Billa, Merkur, Spar, Lidl, …) meist bis 20 Uhr. Sowas wie „Spätis” gibt es quasi nicht, außer ein paar Backwaren-Anbietern und den Shops an den Tankstellen.
24h offen hat die Bäckerei Gül, Rechte Wienzeile 45 (Danke, Christian Mock).

Im so genannten „Freihausviertel” rund um die Gußhausstraße bzw. die TU Wien gibt es ein paar nette Optionen, mal Essen zu fassen (ob bzw. wann die Ostern offen haben, müsst ihr bitte selber raus finden ;)):

Prinzipell ist WIEN, WIE ES ISST - Falter Lokalführer eine sehr gute Anlaufstelle, wenn mensch was zu Essen sucht.

IT/LED/… Notfall

Für mehr Tipps, … pingt ihr mich bitte an. Ich ergänze dieses Posting gerne.

Tagged as: , , , , , , , , | Author:
[Mittwoch, 20190109, 00:21 | permanent link | 2 Kommentar(e)

Zum OBI in der Triesterstraße kommt man ganz gut mit den Öffis.
https://www.obi.at/baumarkt/wien-triesterstrasse/

ad baumarkt:
der http://www.citybaumarkt.at ist imho nicht schlecht sortiert für die größe und vor allem: direkt im „meisel markt“ und somit an der u3-station #johnstraße gelegen.

was gleich doppelt praktisch ist, denn dort ist auch ein recht großer #conrad. ;-)
(und ein copyshop, ein eher kleiner libro und ein eurospar)

jhaslauer 2019-01-28 12:04

Comments are closed for this story.


Disclaimer

„Leyrers Online Pamphlet“ ist die persönliche Website von mir, Martin Leyrer. Die hier veröffentlichten Beiträge spiegeln meine Ideen, Interessen, meinen Humor und fallweise auch mein Leben wider.
The postings on this site are my own and do not represent the positions, strategies or opinions of any former, current or future employer of mine.

Search

RSS Feed RSS Feed

Tag Cloud

2007, a-trust, a.trust, a1, accessability, acta, advent, age, amazon, ankündigung, apache, apple, audio, austria, backup, barcamp, bba, big brother awards, birthday, blog, blogging, book, books, browser, Browser_-_Firefox, bruce sterling, buch, bürgerkarte, cars, cartoon, ccc, cfp, christmas, cloud, collection, commandline, computer, computing, concert, conference, copyright, database, date, datenschutz, debian, delicious, demokratie, design, desktop, deutsch, deutschland, dev, developer, digitalks, dilbert, disobay, dna, dns, Doctor Who, documentation, Domino, domino, Douglas Adams, download, downloads, drm, dsk, dvd, e-card, e-government, e-mail, e-voting, E71, Ein_Tag_im_Leben, email, essen, eu, event, events, exchange, Extensions, fail, feedback, film, firefox, flightexpress, food, foto, fsfe, fun, future, games, gaming, geek, geld, gleichberechtigung, google, graz, grüne, grüninnen, hack, hacker, handtuch, handy, hardware, HHGTTG, history, how-to, howto, hp, html, humor, ibm, IBM, ical, iCalendar, image, innovation, intel, internet, internet explorer, iphone, ipod, isp, it, IT, java, javascript, job, journalismus, keyboard, knowledge, konzert, language, laptop, law, lego, lenovo, life, links, linux, Linux, linuxwochen, linuxwochenende, living, lol, london, lost+found, Lotus, lotus, Lotus Notes, lotus notes, LotusNotes, lotusnotes, Lotusphere, lotusphere, Lotusphere2006, lotusphere2007, lotusphere2008, Lotusphere2008, lustig, m3_bei_der_Arbeit, mac, mail, marketing, mathematik, media, medien, metalab, Microsoft, microsoft, mITtendrin, mobile, mood, movie, mp3, multimedia, music, musik, männer, nasa, netwatcher, network, netzpolitik, news, nokia, notes, Notes, Notes+Domino, office, online, OOXML, open source, openoffice, opensource, orf, orlando, os, outlook, patents, pc, pdf, perl, personal, php, picture, pictures, podcast, politics, politik, pr, press, presse, privacy, privatsphäre, productivity, programming, protest, qtalk, quintessenz, quote, quotes, radio, rant, recherche, recht, release, review, rezension, rss, science, search, security, server, settings, sf, shaarli, Show-n-tell thursday, sicherheit, silverlight, SnTT, social media, software, sony, sound, space, spam, sprache, spö, ssh, ssl, standards, storage, story, stupid, summerspecial, sun, sysadmin, talk, talks, technology, The Hitchhikers Guide to the Galaxy, theme, think, thinkpad, tip, tipp, tools, topgear, torrent, towel, Towel Day, TowelDay, travel, truth, tv, twitter, ubuntu, uk, unix, update, usa, vds, video, videoüberwachung, vienna, Vim, vim, vista, vorratsdatenspeicherung, vortrag, wahl, wcm, web, web 2.0, web2.0, web20, Web20, webdesign, werbung, wien, wiener linien, wikileaks, windows, windows 7, wired, wishlist, wissen, Wissen_ist_Macht, wlan, work, wow, wtf, wunschzettel, Wunschzettel, www, xbox, xml, xp, zensur, zukunft, zune, österreich, övp, übersetzung, überwachung

AFK Readinglist