Presse-Facepalm

Die Presse: Geschäfte machen beim „Twittagessen”

TopGear Double Facepalm

Im „Artikel” schreibt Fr. WiNRoiTher (Typo oder „lustige” Absicht im Autorennamen?):
Mithilfe von […] Branchenplattformen wie Digitalks.at rotten sich die kreativen Köpfe mit Gleichgesinnten zusammen, um sich gegenseitig anzuspornen, Ideen zu entwickeln, Aufträge zu lukrieren oder neue Geschäfte anzubahnen.

Wunderschönder Recherchefehler. Digitalks.at ist keine „Branchenplattform”, sondern der „Verein Netzwerk für digitale Medien”, mit dem Claim: Digitalks - Medienkompetenz für Menschen über 26 - Digitalks erklärt digitale Medien in verständlicher Sprache und zeigt in Live-Sessions, wie sie funktionieren.. Und weiter: Digitalks klärt seit 2007 mittels Events und Videos Enduser und Firmen über Web 2.0 und mobiles Arbeiten auf.
Hat als überhaupt nix mit der Thematik des Artikels zu tun. Ein Blick auf die digitalks.at Homepage oder ein Anruf bei Meral hätte das sehr schnell klar gemacht.

Und weiter gehts im Text mit:
„Wer bekannt werden will, der darf keine Chance ungenützt verstreichen lassen”, sagt Sabrina Hanneman. Die 28-Jährige ist seit einem halben Jahr Gründerin/Geschäftsführerin der Web-2.0.-Agentur „Zensations”. Sie ist eine begeisterte Twitterin, verlinkt auf Xing und Mitglied bei Facebook-Gruppen wie „Girl Geek Dinner Austria”. „Helfen dir die Kontakte nicht heute, dann helfen sie dir eben morgen”, sagt sie.
Und wenn man Events nur besucht, um Kontakte für die eigene Web-2.0 Agentur zu sammeln, werden sie Dir niemals helfen. :)
Orientierungshilfe:
  • @zensations_vie hat „64 Following, 39 Followers” und 61 Tweets seit dem 21. März 2010; der aktuelleste Blogeintrag ist vom 19.Juli 2010.
  • @digitalaffairs hat „319 Following, 596 Followers” mit 234 Tweets seit dem 4. Februar 2010 und der aktuellste Blogeintrag ist vom 23. Juli 2010.
  • @ambuzzador hat „676 Following, 703 Followers” mit 762 Tweets seit dem 22. Jänner 2009; der aktuellste Blogeintrag ist vom 29. Juli 2010.

 

Schön ist auch der Absatz über die „Twittagessen”. Hier wird Martin Wittmann (@dawitti) ausgiebigst zitiert, der mit „20 following, 12 followers” sowie einer enormen Twitterpräsenz von 8 (in Worten: acht) Tweets im Zeitraum vom 8. bis zum 23. April 2010 sowie 1 (in Worten: einem) besuchten Twittagessen sicherlich als Experte in diesem Bereich angesehen werden kann (aber er ist sicherlich ein total netter Kerl).
Wobei, war er wirklich dort?

@dawitti Wir haben dich gestern beim #Twittagessen vermisst ;(less than a minute ago via web

Aber ich kann mich ja auch verschaut haben, und es war ein anderes Twittagessen bei dem er Nach dem Essen hat er zwei Einladungen zum Vorsprechen bei großen Firmen erhalten. erlebt hat. :)

 

Ihre Einleitung für die Beweihräucherung des „Innovation Service Network” hat Fr. Winroither IMHO recherchemäßig leider komplett verbockt. Ich bin froh, dass ich schon viele Barcamp, Digitalks, Webmontag, … Teilnehmerinnen und Teilnehmer kennen lernen durfte, denen es nicht nur um den Ausbau ihres persönlichen Netzwerkes zur Förderung ihrer Karriere oder ihres Unternehmens geht. Dem Artikel zu folge müsste man um diese Events nämlich nur mehr einen großen Bogen machen und sie den SEOs, „Kreativen” und (New) Media Agenturen überlassen.

Tagged as: , , | Author:
[Sonntag, 20100801, 19:54 | permanent link | 5 Kommentar(e)

Danke. Dein Artikel rckt einiges zurecht. Ich bin froh, dass ich so viele Menschen ber Barcamps und Co. kennen lernen durfte, die nicht bei jedem Kontakt an ihre Karriere dachten.

@martin @robert: Jetzt muss ich mich dazu aber auch mal uern ;). Ich habe Barcamps, Twittagessen, Digitalks etc. immer schon gerne besucht und zwar lange bevor ich die eigene Agentur hatte. Ich glaub es ist hier unntig zu erwhnen, dass es bei diesen Veranstaltungen um Wissensaustausch und das Kennenlernen untereinander geht und natrlich nicht nur um die "Karriere" - das wre wohl ein wenig zu einfach, oder? Aber ich sehe es als gute Gelegenheit um Kontakte zu knpfen, ob auf privater oder beruflicher Ebene spielt dabei eigentlich keine Rolle.

Und wenn sich aus den privaten Kontakten irgendwann auch Projekte ergeben, dann ist das umso erfreulicher, da ich gerne mit Leuten arbeite, die ich bereits kenne. Oder geht es euch damit anders?

Sabrina Hanneman 2010-08-02 09:56

nur der Vollstndigkeit halber:

sabyha
* Name sabrina hanneman
* Location Austria, Vienna
* Web http://www.zensat...
* Bio #woman #socialmedia #web20
475 Following 464 Followers 40 Listed

was aber nichts an der Richtigkeit der Aussagen ndert... ;-)

Bitter, wenn sich ein Presse-Artikel so auseinander nehmen lsst. Danke dafr, hat mir den Montag mit einem Schmunzeln erffnet!

Sabrina, Deinen Ausfhrungen stimme ich inhaltlich voll zu (und es htte mich auch berrascht, wenn ein anderer Kommentar gekommen wre), nur kommen diese leider nicht in dem Artikel vor. Dort wirst Du als professionelle, karriereorientierte Kontaktesammlerin dargestellt.

Der Artikel ist leider nur schlecht und hat Dir und Deiner Agentur IMHO keinen Gefallen getan.

Comments are closed for this story.


Disclaimer

„Leyrers Online Pamphlet“ ist die persönliche Website von mir, Martin Leyrer. Die hier veröffentlichten Beiträge spiegeln meine Ideen, Interessen, meinen Humor und fallweise auch mein Leben wider.
The postings on this site are my own and do not represent the positions, strategies or opinions of any former, current or future employer of mine.

Search

RSS Feed RSS Feed

Tag Cloud

2007, a-trust, a.trust, a1, accessability, acta, advent, age, amazon, ankündigung, apache, apple, audio, austria, backup, barcamp, bba, big brother awards, birthday, blog, blogging, book, books, browser, Browser_-_Firefox, bruce sterling, buch, bürgerkarte, cars, cartoon, ccc, cfp, christmas, cloud, collection, computer, computing, concert, conference, copyright, database, date, datenschutz, debian, delicious, demokratie, design, desktop, deutsch, deutschland, dev, developer, digitalks, dilbert, disobay, dna, dns, Doctor Who, documentation, domino, Domino, Douglas Adams, download, drm, dsk, dvd, e-card, e-government, e-mail, e-voting, E71, Ein_Tag_im_Leben, email, eu, event, exchange, Extensions, fail, feedback, film, firefox, flightexpress, food, foto, fsfe, fun, future, games, gaming, geek, geld, gleichberechtigung, google, graz, grüne, grüninnen, hack, hacker, handtuch, handy, hardware, HHGTTG, history, how-to, howto, hp, html, humor, ibm, IBM, ical, image, innovation, intel, internet, internet explorer, iphone, ipod, isp, it, IT, java, javascript, job, journalismus, keyboard, knowledge, konzert, language, laptop, law, lego, lenovo, life, links, Linux, linux, linuxwochen, linuxwochenende, living, lol, london, lost+found, lotus, Lotus, Lotus Notes, lotus notes, lotusnotes, LotusNotes, Lotusphere, lotusphere, Lotusphere2006, lotusphere2007, lotusphere2008, Lotusphere2008, lustig, m3_bei_der_Arbeit, mac, mail, marketing, mathematik, media, medien, metalab, microsoft, Microsoft, mITtendrin, mobile, mood, movie, mp3, multimedia, music, musik, männer, nasa, netwatcher, network, netzpolitik, news, nokia, notes, Notes, Notes+Domino, office, online, OOXML, open source, openoffice, opensource, orf, orlando, os, outlook, patents, pc, pdf, perl, personal, php, picture, pictures, podcast, politics, politik, pr, press, presse, privacy, privatsphäre, productivity, programming, protest, qtalk, quintessenz, quote, quotes, radio, rant, recherche, recht, release, review, rezension, rss, science, search, security, server, sf, shaarli, Show-n-tell thursday, sicherheit, silverlight, SnTT, social media, software, sony, sound, space, spam, sprache, spö, ssh, ssl, standards, storage, story, stupid, summerspecial, sun, sysadmin, talk, talks, technology, The Hitchhikers Guide to the Galaxy, theme, think, thinkpad, tip, tipp, tools, topgear, torrent, towel, Towel Day, TowelDay, travel, truth, tv, twitter, ubuntu, uk, unix, update, usa, vds, video, videoüberwachung, vienna, vim, Vim, vista, vorratsdatenspeicherung, vortrag, wahl, wcm, web, web 2.0, web2.0, web20, Web20, webdesign, werbung, wien, wiener linien, wikileaks, windows, windows 7, wired, wishlist, wissen, Wissen_ist_Macht, wlan, work, wow, wtf, Wunschzettel, wunschzettel, www, xbox, xml, xp, zensur, zukunft, zune, österreich, övp, übersetzung, überwachung

AFK Readinglist